Hunter and his dog

Projektname

Hunter and his dog

Kunde

Carina Lue 

Kategorie

Kunst

Features

  • Virtual Reality

  • Kinect Room Scale

  • Full-Body-Tracking

  • realer Avatar in der VR

Hardware

  • Oculus Dev Kit

  • Kinect

  • Room Scale

Software / Plattform

Windows PC

Engine

Unreal Engine 4

Beschreibung

Im Rahmen der Masterarbeit von Carina Lue an der Hochschule für bildende Künste übernahmen wir die technische Umsetzung ihres Abschlussprojekts „Hunter and his dog“.
Unter der zentralen Leitfrage „Was passiert mit der menschlichen Wahrnehmung in der Virtual Reality“, bildeten wir die Marmorskulptur „Hunter and his dog“ , des Bildhauers John Gibson, virtuell nach.

Um dem User eine möglichst vollkommene Immersion zu bieten, decken sich die physischen Gegebenheiten des realen Ausstellungsraums mit denen des virtuellem.  Wie in einer realen Ausstellung, kann er sich mittels Full-Body-Tracking frei im Raum und um die Skulptur herum, bewegen. Dabei wird sein Körper mit Hilfe einer Pixelcloud in die Virtual Reality übertragen.

1/1

+49 172 6433595

Bahnhofstraße 72
Großkneten, 26197

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

© 2019 by SINCE IDEA